Partizipationsstufe: Teilhabe

Alle Junghelfer_innen der Gruppe haben die gleichen Möglichkeiten, an der fachtechnischen Ausbildung, an Freizeitgestaltungen, Sitzungen, Workshops, Seminaren, Juleica-Ausbildungen teilzunehmen.

Beispiele

1) Organisation eines Schwimmbadbesuchs 

Die Junghelfer_innen fahren ins Schwimmbad.

2) weiteres Beispiel

Alle Junghelfer_innen haben die Möglichkeit sich weiterzubilden, indem sie Angebote der THW-Jugend in Anspruch nehmen.

3) Jugendraum

Alle Junghelfer_innen können den Jugendraum des OV´s nutzen.

Indikatorfragen

Was muss erfüllt sein, um diese Partizipationsstufe zu erreichen?

  • Wird den Junghelfer_innen ein weitreichendes Angebot zur Verfügung gestellt, an dem sie sich beteiligen können? Schulungen, Weiterbildung, Freizeitaktivitäten?
  • Sind die Zugangsbedingungen zu diesen Angeboten kostengünstig und zeitsparend, damit auch Jugendliche mit geringen Ressourcen an diesen partizipieren können?

Methode(n) um die Partizipation der Jugendgruppe zu fördern

Erläuterung:

Der/die Jugendbetreuer_in und Jugendleiter_in ermöglichen den Junghelfer_innen sich durch Teilhabe zu beteiligen, indem sie im ersten Schritt ein weitreichendes, abwechslungsreiches Angebot schaffen.

Als Zweites muss hinterfragt werden, wie zugänglich dieses Angebot für die einzelnen Jugendlichen ist: Zur Erfüllung einer gleichberechtigten Teilhabe muss jede_n Einzlene_n die gleiche Chance erhalten, das Angebot anzunehmen. Keine_r sollte ausgeschlossen werden, weil er sich beispielsweise den Eintritt in den Erlebnispark nicht leisten kann oder weil sie beim Grillen kein Fleisch ist und nichts anderes eingekauft wird. Jugendbetreuer_innen und Jugendleiter_innen müssen für ein gleichberechtigtes Agebot ihre Junghelfer_innen gut kennen und auf Bedürfnisse und Unterschiede eingehen.

Auch Sitzungen und Gremien sollten für die Teilhabe von Jugendlichen geöffnet werden, damit sich diese integriert fühlen. Das Zuhören bei Diskussionen in Sitzungen und Gremien fördert die Weiterbildung sowie die Entwicklung eigener Gedanken zu verschiedenen Themen.