Partizipationsstufe: Selbstbestimmung

Junghelfer_innen bringen selbst Ideen dazu ein, was sie machen wollen und worüber sie diskutieren und abstimmen möchten.

Beispiele

1) Organisation eines Schwimmbadbesuchs 

Junghelfer_innen dürfen selbst Ideen einbringen, was als Freizeitgestaltung angeboten werden soll.

2) weiteres Beispiel

Junghelfer_innen entscheiden selbst, an welchen Tagen ihre fachtechnische Ausbildung stattfinden soll.

3) Jugendraum

Einer Junghelferin ist aufgefallen, dass der Jugendraum, immer sobald es dunkel geworden ist, düster wirkt. Sie schlägt vor, dass eine zusätzliche Lampe besorgt wird. Bei der monatlichen Fachausbildung erhält sie die Möglichkeit, das Thema anzusprechen und die Meinung der Gruppe einzuholen. Am Ende wird darüber abgestimmt, ob eine neue Stehlampe angeschafft wird.

Indikatorfragen

Was muss erfüllt sein, um diese Partizipationsstufe zu erreichen?

  • Gibt es räumlich und zeitlich institutionalisierte Möglichkeit für die Junghelfer_innen Themenvorschläge zu machen?
  • Werden sie dabei unterstützt, sich über ihre Erwartungen und Ziele in der Jugendgruppe Gedanken zu machen, z. B. durch Methoden wie Brainstorming, die spielerisch an sie herangetragen werden?

Methode(n) um die Partizipation der Jugendgruppe zu fördern

Erläuterung:

Der/die Jugendleiter_in und –betreuer_in muss die Junghelfer_innen darin ermutigen, selbstständig Ideen einzubringen und diese auch zulassen. Den Jugendlichen muss verdeutlicht werden, dass sie sich Raum für eigene Ideen schaffen und nehmen können. Machen sie positive Erfahrungen dabei, dass eigenen Ideen Raum zur Diskussion gegeben werden und am Ende eventuell umgesetzt werden, trauen sie sich häufiger selbstständig Vorschläge einzubringen. Der/die Jugendleiter_in und –betreuer_in kann die Junghelfer_innen dabei unterstützen, indem mit ihnen geübt werden, wie Ideen entwickelt werden und gemeinsam darüber diskutiert und entschieden werden kann. Dies muss auch erst mal gelernt werden!

Methoden: 

  • „Der Ideensprint-Planungssprint – Ideen entwickeln“ (Seite...)
  • „Der Entscheidungspfad – Entscheidungen treffen“ (Seite...)
  • „Zukunftswerkstatt“ (Seite...)
  • „Open Space“ (Seite...)
  • „Szenario“ (Seite...)